Schulgarten und Imkerei

 

Seit 2010 ist der Schulgarten ein fester Bestandteil im Schulleben der Realschule Weingarten. Der Garten wird sowohl von einer festen Schülergruppe betreut, sowie auch im Unterricht als außerschulischer Lernort genutzt. Ziele sind zum einen der Anbau unterschiedlicher Nutzpflanzen, wie zum Beispiel Bohnen, Kürbisse, Erdbeeren, Kartoffeln und vielem mehr, sowie die Schaffung und Erhaltung verschiedener Biotope. Die Schüler haben in den vergangenen Jahren Hochbeete, Vogelnistkästen, Insektenhotels und Futterhäuschen gebaut sowie Totholzhaufen, Trocken- und Blumenbeete angelegt.

 

Im Sommer 2015 wurde im Schulgarten eine kleine Schulimkerei mit zwei Bienenvölkern gegründet. Neben dem leckeren Honig lassen sich für die Schüler hier auch sehr interessante Einblicke in die Bienenvölker gewinnen.